Nachtrag zum Beitrag Gesundheits-Apps

Nach meinem Blogbericht vor einigen Wochen bin ich nun auf eine Meldung gestoßen, in der es heißt, dass erstmals die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA eine Gesundheits-App prüfen will.

Es handelt sich dabei um ein Urinanalyse-Kit für das iPhone eines indischen Herstellers. Das uChek-System, so der Name, analysiert über Analysesticks und einen Analysekasten Urinproben und  über die iPhone-App soll dann das Ergebnis angezeigt werden. Diabetiker sollen so beispielsweise ihren Blutzuckerspiegel kontrollieren, aber auch weitere Erkrankungen sollen damit abgedeckt werden.

Der indische Hersteller Biosense Technologies hatte nun das System inklusive der App in den Vereinigten Staaten ohne Zulassung auf den Markt gebracht, nachdem es bereits in Indien vertrieben wird. Die Analysesticks stammen unter anderem von deutschen Herstellern und verfügen über eine FDA-Zulassung. Nicht so aber die App. Und darum geht es nun der FDA mit dieser Überprüfung. Und es handelt sich gleichzeitig um den ersten Fall einer Überprüfung einer Gesundheits-App.

 

 

Schreibe einen Kommentar